HERLICH WILKOMMEN =) *drück euch* lieb euch allllii=)

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     ^^§LaGo§^^
     pics von friends!!
     e teschd:P..ned schummel voll qayL
     FINGER WEG!!!!!!!!!!!
     pLayßunnY un pLaya..
     Langeweile??
     Zum Heulen :'(
     ...>ritzen<...
     Gedichte
     <---RihannA--->
     perfektertag für ne frau
     Augen-Lippen-sonstiges:P
     LuKaS PoDoLsKi
     das 1. mal
     Jugendschutzgesetz
     IcH LiEbE DiCh
     MäNnErSpRaChE
     liebe..xD
     FrauenSprache
     sprüchlies
     EIn maädchen fragt nen jungen ...
     songtexte
     3 Türkische märschen
     lieber schokolade!
     abuot me!!
     mönne klass

* Links
     De Milena ihre hP
     da könne na euch selba e hp mache
     de tamira ihre hp...
     de Lisa S. ihre geile hp!


Webnews







Rihanna wurde in der Gemeinde Saint Michael als Tochter von Ronald und Monica Fenty geboren. Ihre Mutter kommt aus Guyana, ihr Vater aus Barbados. Rihanna hat zwei jüngere Brüder, Rorrey und Rajad. Sie ging auf die Charles F. Broome Memorial School, eine Grundschule auf Barbados und später auf die Combermere School, eine weiterführende Schule ebenfalls auf Barbados. Dort wurde sie 2004 zur Miss Compermere School gewählt.

Mit 15 Jahren stellte eine ihrer besten Freundinnen Rihanna dem Produzenten Evan Rogers während seines Urlaubs in Barbados vor. Rogers und sein Partner Carl Sturken ermöglichten daraufhin Rihanna die Aufnahme von Demo-Material in den USA, das an verschiedene Plattenlabel geschickt wurde, unter anderem auch an Jay-Z, CEO von Def Jam Recordings, der sie unter Vertrag nahm.

(2005)

2005 landete Rihanna mit Pon De Replay einen weltweiten Hit. Ihre zweite Single, If It's Lovin' That You Want, erreichte im Oktober desselben Jahres die amerikanischen und im Dezember 2005 die europäischen Singlecharts. Am 5. September 2005 erschien in Deutschland ihr Debütalbum Music Of The Sun, welches sich bislang 2,0 Millionen mal verkauft hat. Die Single Let Me wurde nur in Japan veröffentlicht.

(2006)

Im April 2006, knapp acht Monate nach ihrem Debut, erschien Rihannas zweites Album A Girl Like Me. Das Album verkaufte sich 4,0 Millionen mal. Die erste Single aus diesem Album, S.O.S. (Rescue Me), die im Februar die amerikanischen und im April die europäischen Singlecharts erreichte und bis dato Rihannas kommerziell erfolgreichstes Lied war, basiert auf dem 1981er-Hit Tainted Love von Soft Cell. Dieses Lied war zugleich die Werbemelodie für den Sportartikelhersteller Nike. Weitere Singles aus A Girl Like Me sind die Ballade Unfaithful und We Ride, die erste Single der Sängerin, die in den USA nicht die Top 100 der Billboard 200 erreichte, sondern nur # 106. Am 1. Dezember 2006 stieg das Lied auch in den deutschen Singlecharts ein, und zwar auf # 45 — Rihannas bislang erster Charteintritt außerhalb der Top 30. Als vierte und letzte Single aus ihrem zweiten Album wurde in den USA und Kanada das gemeinsam mit Sean Paul aufgenommene Lied Break It Off veröffentlicht, welches in den USA bis auf Platz 9 der Billboard Hot 100 kam.

(2007)

Rihannas drittes Studioalbum trägt den Titel Good Girl Gone Bad und wurde am 5. Juni 2007 in den USA und wenig später auch weltweit veröffentlicht. Erscheinungstermin für Deutschland war der 8. Juni 2007. Als erste Single wurde eine Kollaboration mit Jay-Z, Umbrella, ausgekoppelt; sie ist seit dem 25. Mai 2007 in den deutschen Läden erhältlich. Die Single ist Rihannas bisher größter Chart-Erfolg: sie belegte u. a. in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien # 1 der Hitparade und stieg auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz in der ersten Woche bzw. kurze Zeit später auf die Spitzenposition. Sie ist somit Rihannas erster Nummer Eins-Hit in Deutschland. Die Single hält sich außerdem bisher neun Wochen lang in den United World Charts auf # 1. Weitere Singleauskopplungen sind Shut Up And Drive und Don't Stop The Music. Don't Stop The Music wird am 7.September in Deutschland erscheinen, außerdem wurde Don't Stop The Music als zweite Singleauskopplung für Europa festgelegt. Eine weitere Singleauskopplung ist Hate That I Love You feat. ne-yo. Für Hate That I Love You wurde noch kein Releasetermin bekannt gegeben





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung